Kode X

Die neuen Arbeitsformen erfordern ein Umdenken in der Personalentwicklung. Der Kampf um die Köpfe von morgen erfordert neues Denken. Weg von der reinen Vermittlung von Bildung, hin zur Stärkung von Werten und Kompetenzen. Und damit von Persönlichkeiten.

HIER STEHT DEMNÄCHST NOCH MEHR ÜBER DAS SPANNENDE TOOL ...

Die richtigen Kompetenzen stehen im Mittelpunkt

Personalentwicklung heißt, alle systematischen und zielgerichteten Maßnahmen zu ergreifen, um die MitarbeiterInnen dazu zu befähigen, die derzeitigen und die zukünftigen Aufgaben im Unternehmen fachgerecht zu meistern.

Aber genau darin liegt die große Herausforderung. Wissen wir heute schon, welche Fähigkeiten und Fertigkeiten mein Team morgen zu bewältigen hat? Eines ist gewiss – die Zukunft ist ungewiss. Aber etwas anderes ist auch gewiss – die Gegenwart verändert jetzt schon die Zukunft. Was wir früher über fachorientierte Einzelmaßnahmen erreicht haben, reicht heute und auch morgen nicht mehr aus.

Wissen veraltet schneller als je zuvor – Kompetenzen werden zum Wettbewerbsvorteil!

Die neuen Technologien und der Zugriff auf digitalisierte Information macht Wissensvermittlung in anderen Dimensionen möglich. Heute braucht es von einem Berater weniger fachliche Kompetenz zu wissen, wie hoch z.B. die Anzahl der Freiminuten in meinem Tarif ist, mehr braucht es methodische Kompetenz zu wissen wo ich diese Information im System finde. Neben reinem Wissen werden personale, handlungsorientierte und sozial-kommunikative Kompetenzen immer wichtiger.

Viele Unternehmen haben diese Anforderungen erkannt, setzen aber oft auch aus Bequemlichkeit immer noch auf die alten Hilfsmittel. Aber nicht auf jeder Position brauchen wir die selben Kompetenzen. Deshalb ist es wichtig zu differenzieren und genau zu analysieren, wo welche Werte und Fähigkeiten besonders wertvoll sind. Das machen wir gemeinsam, mit Ihnen, ihrem Führungsteam und verantwortlichen Personen. Daraus können dann viel individueller Maßnahmen auch für Trainings- oder Coachingbedarf abgeleitet werden. Gezielter, effizienter, individueller.

Erheben Sie die notwendigen Kompetenzen für ihr Team und entwickeln Sie Persönlichkeiten!

In den agilen Teams werden Kompetenzen in allen Dimensionen des Kompetenzmodells notwendig sein. Wir erheben mit Ihnen gemeinsam die Anforderungen in ihrem Team, lassen ein 360 Grad Feedback über die Ist-Situation erstellen und planen mit ihnen gemeinsam den Korridor der Entwicklungsschritte. Dynamisch, offen, transparent, partizipativ – nach den Anfroderungen der Arbeitsweltmodelle der Zukunft. Dabei unterstützt uns das Gedankengut und die Software der KODE GmbH mit ihrem Kompetenzmodell KODE®X.

Kompetenzen erschließen die Zukunft!

Deshalb bringen wir ihnen das Kompetenzmodell nach Prof. Dr. John Erpenbeck und Prof. Dr. Volker Heyse nahe. Mit der Grundlage dieses Wissens werden sie von unseren zertifizierten KODE®X Beratern in einen Prozess der Kompetenzanalyse in ihrem Unternehmen begleitet. Sie haben dabei die Wahl mit dem gesamten Unternehmen diesem Ansatz zu folgen oder aber „nur“ ausgewählte Bereiche zu betrachten. Die Wahl liegt bei Ihnen – die Nutzung der Vorteile auch.

Sichern Sie sich die besten Köpfe von morgen und setzen sie auf Kompetenzen!

Was gewinnen Sie als Kompetenzchecker:

  • Sie erkennen sofort das Potential in ihrem Team

  • Sie entwickeln ab sofort gezielt und nicht mit der Gießkanne

  • Sie etablieren ein messbares neues Führungsinstrument

  • Sie machen Entwicklung sichtbar

Die Nussknackerin als Kompetenzcheckerin:

  • Sie investieren in einen zukunftsweisenden Ansatz

  • Sie punkten vor allem bei jungen Mitarbeitern

  • Sie fördern 360 Grad Feedback

  • Sie schaffen die Basis für moderne Arbeitswelten

Die Kompetenzen der Nussknackerin

Neben der fachlichen Qualifikation als zertifizierte Beraterin für das KODE®X Profil ist es die hohe Empathiefähigkeit für Gruppen und Teams. In jahrzehntelanger Erfahrung als Trainerin und Coach bekommt man das nicht durch Wissen zu ersetzende Gespür für Menschen. Und gleichzeitig erleben meine Kunden mich als hoch kreativ und lösungsorientiert.

Und am meisten begeistert mich die Implementierung von Kompetenzprofilen im Zusammenhang mit einer Organisationsentwicklung in Richtung agiler Strukturen. Auch wenn ich persönlich das Wort "agil" auch bald nicht mehr hören kann. Fokus auf Kompetenzen sind für die Umstellung der Organisationen mehr als lebensnotwendig.

Über Heike »
  • „Für unseren Konzern und unseren Bereich Customer Relations steht Qualität an erster Stelle. Deshalb haben wir uns für eine Zertifizierung entschieden. Im Auftrag für das Austrian Standard begleitet uns Heike Reising seit Jahren als Lead Auditorin. Wir schätzen ihren klaren Blick und ihr Expertise, die sie immer wieder mit uns teilt. Daraus sind schon einige Projekte entstanden, die sich für uns und unsere Kunden auszahlen. Seit November 2018 ist der Bereich CR erfolgreich nach ISO 18295_1 zertifiziert.“

    Wolfgang Hummer, Leiter CR EVN

  • „Service und Kundenfreundlichkeit – für uns ein ganz wichtiges Thema! Deshalb setzen wir auf eine exzellente Ausbildung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in der Kommunikation am Telefon. Praxisnah und kompetent, sensibel aber auch mit der nötigen Konsequenz. Durch stärken der Persönlichkeit unserer Mitarbeiter. Wir haben mit Heike Reising seit bald 20 Jahren eine verlässliche Unterstützung dabei gefunden.“

    Ute Hablesreiter MBA MA, Bereichsleitung Kundendienst, GIS Gebühren Info Service GmbH

  • „Bei unseren Vertriebskampagnen zur direkten Vermarktung von leicht erklärbaren Produkten am Telefon im Kundenkreis unterstützt uns Heike Reising immer wieder mit sehr wertvollen Maßnahmen. Theorie und Praxis gehen dabei Hand in Hand und die Erfolge sind konkret und direkt messbar.“

    Andreas Kettenhuber, Prokurist, Austrian Market & Regulatory, Kommunalkredit Austria AG

  • „Der Umgang mit unseren Kunden ist sehr sensibel, die Themen emotional und auch in der Öffentlichkeit wirksam. Dafür brauchen wir eine Begleitung bei der Werte und Verständnis übereinstimmen. Seit Jahren vertrauen wir auf die empathische und motivierende Begleitung unserer MitarbeiterInnen in der Beratung am Telefon und im persönlichen Kontakt.“

    Edith Wieser, MSc, Stv. Leiterin Kirchenbeitragsorganisation, Fachbereichsleiterin Kirchenbeitrag-Serviceline Diözese Graz-Seckau

  • „Wir waren auf der Suche nach einem coolen Intro für unser Strategiemeeting. Die Erlebnisse mit unserem gesamten Führungsteam erster und zweiter Ebene waren beeindruckend. Die Flexibilität und Kreativität des Trainerteams hat eine perfekte Integration der Maßnahme in unseren geplanten Ablauf des Meetings ergeben. Blind vertraut - alles gut gegangen!“

    Alfred Luger CFO & Co-Founder Runtastic GmbH

Wollen Sie sich jetzt die besten Köpfe von morgen sichern, dann schreiben sie uns eine Nachricht!

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden!

Danke!

Wir haben Ihre Nachricht erhalten und werden uns so rasch wie möglich bei Ihnen melden.

×
Top